| 00.00 Uhr

Leverkusen
Eigentümer drohen mit Sperrung - "Forellental" ist nun Anliegerstraße

Leverkusen: Eigentümer drohen mit Sperrung - "Forellental" ist nun Anliegerstraße
Auf Drohungen von Anliegern, Privatstraßenabschnitte zu sperren, hat die Stadt reagiert: Nun ist die Straße Forellental eine Anliegerstraße. FOTO: Foto; Uwe Miserius
Leverkusen. Der Schleichweg über Dierath nach Burscheid ist versperrt. In Facebook-Gruppen gibt es Kritik an der Entscheidung der Stadt.

Für den Durchgangsverkehr ist die Straße "Forellental" komplett gesperrt, nur Anlieger dürfen noch durch. Der Schleichweg über Dierath nach Burscheid und umgekehrt ist damit wohl Geschichte und hat Nutzer der Strecke jüngst aufgeregt: "Eine Kreisstraße als Anliegerstraße. Die Hamberger Straße von Hamberg kommend, da steht die linke Seite voll von oben bis unten ... und dann rechts abbiegen in die Biesenbach verboten. Vielleicht sollte man Hamberg und Dierath dann auch zur Anlieger machen", schreibt ein Facebook-Nutzer in einer Burscheider Gruppe. Ein anderer fragt: "Wobei man sich hier ja wieder die Frage nach der Sinnhaftigkeit stellen muss. Da leite ich den ganzen Verkehr durch die Hamberger Straße, und somit leiden noch viel mehr Leute unter dem zusätzlichen Verkehr ... Naja, wenn die Stadt es so will. Ich kann nur den Kopf schütteln."

Die Stadt hat mit dem "Anlieger frei"-Schildern auf Beschwerden aus der Anwohnerschaft reagiert - und auf eine Drohung. Laut Straßenverkehrsamt ist "die Straße ,Forellental' in einzelnen Teil im Privateigentum", sagt die Stadt. "Aus der Eigentümerschaft wurde der starke Durchgangsverkehr und die gefahrenen hohen Geschwindigkeiten bemängelt." Vor fünf Jahren, als die Hamberger Straße wegen Bauarbeiten gesperrt war, hatten Anwohner schon einmal über die Verkehrsdichte, hohes Tempo und den Lärm geklagt, weil der Verkehr damals übers "Forellental" umgeleitet worden war.

Nun hat laut Stadt ein Eigentümer angekündigt, "die Straße für den gesamten Durchgangsverkehr sperren zu wollen". Das aber wollte die Stadt in dieser Härte verhindern. Sie suchte mit dem Eigentümer nach einer Lösung. Und die sieht nun so aus, wie von den Facebook-Nutzern kritisiert: "Der Durchgangsverkehr wird über die Hamberger Straße in Richtung Dierath umgeleitet werden. Von Dierath kommend erfolgt die Umleitung in Gegenrichtung", erläutert eine Stadtsprecherin. Anlieger des Ortsteils Forellental dürften weiter die Straße benutzen. An den Zufahrten weise eine Beschilderung auf die Sperrung hin. "Mit dieser Lösung war der Eigentümer einverstanden, so dass diese nun zur Reduzierung des Durchgangsverkehrs realisiert wurde", ergänzt die Sprecherin.

Zufriedenstellend für die bisherigen Nutzer dürfte die Lösung nicht sien. Ein weiterer Facebook-Nutzer notiert: "Dann sollen sie die Straße zurückbauen. Dann fährt da auch keiner mehr lang."

(LH)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Eigentümer drohen mit Sperrung - "Forellental" ist nun Anliegerstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.