Ein echtes Kleinod: die Eisenbahnersiedlung in Leverkusen

Die Siedlung in Opladen entlang der Bahnstrecke zwischen Campusbrücke und Adalbertstraße reicht bis 1903 zurück und steht inklusive der neueren Gebäude unter Ensemble-Schutz. Das Denkmalamt schreibt unter anderem die Farbgestaltung vor. Jetzt sollen die Häuser, in denen sich rund 450 Wohnungen befinden, nach und nach saniert werden. Video: Susanne Genath