| 00.00 Uhr

Leverkusen
Eine große Torte für die Mannschaft von Streetlife

Leverkusen. Das 20. Streetlife-Festival startete gestern musikalisch um 16.36 Uhr mit dem ersten Soundcheck der Band "The Bosquito's". Bis Sonntagabend steht die Wiesdorfer Altstadt im Zeichen der Bands, denen drei Bühnen auf der Hauptstraße und auf dem Barmer Platz zur Verfügung stehen. Die Musikrichtungen sind bunt gemischt: Soul, Blues, Rock'n'Roll, Folk, Punk, Rock bis Reggae.

Heute wollen insgesamt 18 Gruppen für Stimmung sorgen. Los geht es um 13 Uhr mit Random Cubes. Danach: Jack is Back (13 Uhr), Metaphysical (13.15 Uhr), Open Blues Band (14.30 Uhr), Soul la vie (14.30 Uhr), Soulgreen (14.45 Uhr), Rita Leen, 44 Leningrad (beide 16 Uhr), Ralf Hermanns meets Reiner Lützenkirchen & Band (16.15 Uhr), Heart Cover (17.30 Uhr), Jamirolike (17.30 Uhr), toby sauter & Heartbreak Hotel (17.45 Uhr), Backdoor Bluesband und J.R. Band (je 19 Uhr), 3rd Degree Leburn (19.15 Uhr), HB & the Random Players und MAM (je 20.30 Uhr), Mr. B. Fetch (20.45 Uhr).

Ein pralles Musikprogramm erwartet auch am Sonntag die Besucher: erster Auftritt 11 Uhr mit Lucky Old Quartett, letzter Auftritt mit Pit Hupperten und seiner Crazy Loop Show ab 20.30 Uhr. Zum Start überreichte gestern Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn eine große Geburtstagstorte. Übrigens: Die Bayer-Parkplätze sind das ganze Wochenende für alle geöffnet.

(US/-sg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Eine große Torte für die Mannschaft von Streetlife


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.