| 00.00 Uhr

Leverkusen
Feier zur 545. Ehrenamtskarte

Leverkusen. Jutta Nießit unterrichtet seit fünf Jahren Migrantenkinder in der deutschen Sprache. Gestern überreichte ihr Sozialdezernent Markus Märtens die 545. Ehrenamtskarte der Stadt bei einer kleinen Feier in der Sparda-Bank Opladen. Jutta Nießit hat als medizinisch-technische Assistentin im Klinikum Leverkusen gearbeitet und war Vertrauensfrau für Schwerbehinderte. Als Bildungspatin arbeitet sie ehrenamtlich auch in Abstimmung mit den Grundschullehrern. Inhaber der Ehrenamtskarte NRW erhalten vergünstigten Eintritt oder Vergünstigungen bei einer Vielzahl öffentlicher und privater Einrichtungen sowie zu Veranstaltungen unterschiedlicher Art. Sie gilt in Nordrhein-Westfalen.
(gt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Feier zur 545. Ehrenamtskarte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.