| 07.05 Uhr

Leverkusen
Feuer am Bahnhof in Wiesdorf

Bahnhof Leverkusen: Feuer ausgebrochen
Bahnhof Leverkusen: Feuer ausgebrochen FOTO: Heinz-Friedrich Hoffmann
Leverkusen. Feuerwehreinsatz heute, Mittwoch, gegen sechs Uhr am Bahnhof Leverkusen-Mitte: In einem Lagerraum der Bahn-Servicestation brennt es in der Elektroverteilung, Qualm dringt nach draußen. Von Ulrich Schütz

Die Einsatzkräfte müssen eine Zwischendecke teilweise rausreißen, um an den Brandherd zu kommen. Die Flammen sind dann schnell gelöscht. Es gibt keine Verletzten, berichtet Einsatzleiter Norbert Theobald. Beeinträchtigt wird allerdings der Linienbusverkehr: Die Zufahrt zum Busbahnhof über die Heinrich-von-Stephan-Straße wird zeitweise gesperrt. Der Bahnverkehr muss dagegen nicht gestoppt werden, berichtet der Einsatzleiter.

Die Servicestation und damit auch der Kiosk, die direkt neben den Bahnsteigen liegen, sind gesperrt und werden von der Kripo untersucht. Die Feuerwehr war mit 39 Mann und neun Fahrzeugen vor Ort. Alarmiert wurden neben der Berufsfeuerwehr auch die Freiwilligen Feuerwehren Opladen, Wiesdorf und Bürrig.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Feuer am Bahnhof in Wiesdorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.