| 00.00 Uhr

Leverkusen
Forum ist Außenstelle der Tanzmesse

Leverkusen. Mit einem Vorspiel der besonderen Art startet KulturStadtLev die neue Spielzeit. Bereits vom 1. bis 3. September kommt das tanzbegeisterte Publikum auf seine Kosten, denn das Leverkusener Forum ist an drei Abenden Außenstelle der Internationalen Tanzmesse NRW, die alle zwei Jahre in Düsseldorf stattfindet und sich ausschließlich dem zeitgenössischen Tanz widmet. In Leverkusen gastieren an drei Abenden sechs Compagnien mit deutschen Erstaufführungen. Von Monika Klein

Die "National Dance Company Wales" präsentiert mit "Folk" ein stimmungsvolles Stück der neuen künstlerischen Leiterin Caroline Finn. "Meimage Dance Company" aus Taiwan und "Jeon-Mi-Sook Dance Company" aus Südkorea setzen sich in ihren Produktionen mit Konventionen und Ritualen ihrer Kulturen kritisch auseinander. Aus Spanien kommen "Rojas y Rodriguez" mit einer virtuosen Begegnung von Hip-Hop-Kultur und Flamenco. Die "Compagnie Destins Croisés" aus Kanada mischt Urban Dance mit zeitgenössischem Tanz. Und bei "Don*Gnu" aus Dänemark wird ein riesiges "Balance Board" zur Tanzbühne, das den vier Tänzern besondere physische Ausdrucksmittel abverlangt.

Das Leverkusener Publikum kann an allen drei Abenden Besonderes aus der Welt des zeitgenössischen Tanzes erleben. Beginn ist jeweils 19 Uhr. KulturStadtLev bietet ein Dreier-Abo an, Einzelkarten kosten 13 bis 25,50 Euro.

Mit "Stunk unplugged: Wieder was vergessen!" geht es dann am Freitag, 16. September, auf der großen Forum-Bühne weiter. Geboten werden Highlights aus 30 Jahren Stunksitzung. Das Musikprogramm startet am 25. September mit dem ersten "KlassikSonntag" der neuen Spielzeit.

Der Tag beginnt um 11 Uhr mit der einführenden Morsbroicher Matinee im Schloss. Nach einer öffentlichen Probe um 16.30 Uhr startet um 18 Uhr das Forum-Konzert der Westdeutschen Sinfonia Leverkusen. Auf dem Programm stehen das dritte Klavierkonzert und die dritte Sinfonie von Ludwig van Beethoven. Solist ist Filippo Gorini, die Leitung hat Dirk Joeres.

Das Deutsche Theater Göttingen gastiert am Dienstag, 27. September, mit "Frankie Boy", einem Abend über Frank Sinatra mit Musik von Cole Porter im Forum.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Forum Leverkusen ist Außenstelle der Tanzmesse NRW 2016


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.