| 00.00 Uhr

Leverkusen
Frischemarkt feiert und sammelt Geld für die Kinderklinik

Leverkusen. Die jüngste Hauptversammlung der Aktionsgemeinschaft Opladen (AGO) wurde in rekordverdächtigem Tempo erledigt. Im Festsaal des CBT-Wohnhauses Upladin präsentierte Schatzmeister Dieter Miseré einen ausgeglichenen Haushalt, ehe der komplette Vorstand - Regine Hall-Papachristopoulos, Dirk Pott, Susanne Trösser, Michael Kopp und Dieter Miseré - für weitere zwei Jahre bestätigt wurde. Vorsitzende Regine Hall-Papachristopoulos informierte 25 Mitglieder im Anschluss über den aktuellen Sachstand zum Stadtteilentwicklungskonzept und erinnerte daran, dass bisherige Entwurfsplanungen am 21. Mai bei einem Straßenfest auf der Bahnhofsstraße vorgestellt werden.

Am gleichen Tag feiert der von Brigitte Klekamp initiierte Opladener Frischemarkt zwischen 11 und 14 Uhr sein 15-jähriges Bestehen. Dann gibt es Sonderangebote ebenso wie Gratisverkostungen. Am Glücksrad werden rund 100 Preise verlost, der Einnahmeerlös ist für die Palliativstation der Kinderklinik im Klinikum Leverkusen bestimmt.

Weitere Termine: Neustadtfest und Halbmarathon am Sonntag, 19. Juni; Opladener Stadtfest mit Trödelkirmes von Freitag, 22., bis Montag, 25. Juli (inklusive verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr); Opladener Herbstmarkt am Samstag/Sonntag, 8./9. Oktober (mit verkaufsoffenem Sonntag); 39. Weihnachtsmarkt "Bergisches Dorf" von Donnerstag, 17. November, bis Freitag, 30. Dezember.

(kno)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Frischemarkt feiert und sammelt Geld für die Kinderklinik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.