| 00.00 Uhr

Leverkusen
Für den VVV-Brunnen am Lucas werden 1600 Euro gesucht

Leverkusen. Während der Marktplatz Opladen gerade durch neue Bäume aufgehübscht wird, steht der nahe Kugelbrunnen vor dem Landrat-Lucas-Gymnasium traurig da.

Wasser sprudelt an dem vom Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) Opladen gestifteten Kunstwerk schon lange nicht mehr. Der einstige Brunnenpate Siegfried Pauli (Wurstmaxe) ist tot, einen Nachfolger gibt es laut Stadt nicht. Zeitweise war die Anlage so verunkrautet, dass es ein Graus war. Die Stadt will alles nur betreiben, wenn ein Sponsor für Wasser, Strom und Reinigung etwa 1600 Euro pro Jahr bezahlt. Kontakt: 0214 406 8801.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Für den VVV-Brunnen am Lucas werden 1600 Euro gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.