| 00.00 Uhr

Leverkusen
Für echte Fans: EM-Motorhaubenüberzieher

Leverkusen: Für echte Fans: EM-Motorhaubenüberzieher
Der Countdown zur EM läuft für die Fans, die das Ereignis angemessen ausgestattet mitfeiern möchten. In Geschäften, wie Stefanie Burger im Kaufhof zeigt, gibt's allerlei Fan-Artikel, die die Unterstützung fürs deutsche Team signalisieren. FOTO: UM
Leverkusen. Die Fußball-Europameisterschaft 2016 steht vor der Türe, und die obligatorischen Fanartikel dürfen dabei keinesfalls fehlen. Neu im Sortiment einiger Leverkusener Geschäfte: der schwarz-rot-goldene Fanüberzieher für die Motorhaube. Von Bastian Quednau

In elf Tagen geht's los: Dann beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Die deutsche Nationalmannschaft startet als amtierender Weltmeister und Titelfavorit am 12. Juni gegen die Ukraine in das Turnier. Angefeuert wird sie nicht nur von den tausenden Fans im Stadion, sondern auch von den Millionen, die das Spiel auf den Bildschirmen im Heimatland verfolgen. Natürlich ausgestattet mit den aktuellen Fandevotionalien.

Der Gängigste unter ihnen, wenngleich auch der wohl teuerste, ist das Fußballtrikot. Ob nun im traditionellen Weiß oder im schwarz-grünen Schlafanzug-Look, ob mit Spielernamen, Eigenbeflockung oder ganz ohne Aufschrift, das Jersey ist der Fanartikel schlechthin. Bei Galeria Kaufhof gibt es das offizielle Jersey für 84,95 Euro zu erwerben. Alle fußballerisch Begabten können ein solches Trikot aber auch als Hauptpreis beim Torwandschießen gewinnen, das am Samstag, 11. Juni in der Leverkusener Kaufhof-Filiale stattfindet.

Wer etwas weniger ausgeben möchte, der kann sich ein "T-Shirt-Trikot" zulegen. Diese gibt es zum Beispiel bei Tedi (zehn Euro) und bei Botex (drei Euro).

"Was immer gut läuft, sind Spiegelüberzieher, Fahnen und Fußballtrikots. Wovon wir uns viel versprechen, ist unsere diesjährige Neuheit, dem Motorhaubenüberzieher (29,99 Euro)", sagt Alexander Bartz (30), Abteilungsleiter Sport im Kaufhof in Wiesdorf. "Wir verkaufen die Fanartikel zwar bereits seit zwei Wochen, die meiste Resonanz erwarten wir aber erst kurz vor dem Spiel."

Falls es im Juni dann doch etwas kälter werden sollte, zieht sich der hartgesottene Fußballfan nicht etwa eine Jacke über, sondern wickelt sich in die Nationalflagge des entsprechenden Landes ein. Diese hält zwar nur bedingt warm, sieht aber besser aus, und wenn es dann doch wärmer wird, kann man sie dann ja aus dem Fenster hängen. Zu kaufen gibt es die Deutschlandflaggen vielerorts und in allen möglichen Größen. Ob nun in 45 mal 30 Zentimeter (Saturn: 1,49 Euro) - wobei das Einwickeln hier schwerer fallen dürfte -, 150 mal 90 Zentimeter (Tedi: zwei Euro) oder gleich als praktischen Fan-Umhang mit zwei Armlöchern - im 145 mal 90 Zentimeter-Format (Botex: drei Euro).

Wenn die Spiele dann draußen und bei strahlendem Sonnenschein verfolgt werden, ist die Gefahr eines Sonnenstiches sehr gering: Denn die Auswahl an Hüten und Perücken ist immens. Sei es nun ein normaler Hut (Tedi: drei; Botex: drei; Kaufhof: 9,99 Euro), einer mit Pailletten (Tedi: fünf; Botex: sechs Euro), einer für den Strand (Botex: zwei Euro), einer mit einem kleinen Schirm obendrauf (Tedi: zwei Euro) oder ein Anglerhut (Botex: zwei Euro). Exotischer geht es nur noch mit dem Cowboy-Bierhut (Tedi: vier Euro). Wem das nicht reicht: Im Kaufhof werden Herren-, Damen- und Punkerperücken zum Preis von 9,99 Euro verkauft.

Die Fanzugehörigkeit kann natürlich auch geräuschvoll unterlegt werden. Niemals aus der Mode kommen die Handklatsche (Botex: ein; Kaufhof: 3,99 Euro) und die gute alte Ratsche (Tedi: zwei; Botex: zwei Euro). Wer es gerne noch lauter haben möchte, kann auch zur Pump-Tröte (Kaufhof: 4,99 Euro) oder der Druckluftfanfare ohne Gas (Saturn: 6,49 Euro) greifen. Aber Achtung: Mancherorts sind lautstarke Geräte verboten. Nun kann das Turnier eigentlich starten. Die deutsche Mannschaft ist gut vorbereitet - und ihre Fans bald auch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Für echte Fans: EM-Motorhaubenüberzieher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.