| 00.00 Uhr

Leverkusen
Fundamente für neue Wartehalle sind fertig

Leverkusen. Noch immer stehen Busnutzer an der Kolberger Straße Richtung Innenstadt ungeschützt an der Haltestelle. Ursprünglich sollte das neue Wartehäuschen im Oktober kommen. Dann wurde der Termin auf November verschoben. In zwei Wochen soll es nun soweit sein. "Die Fundamente für die Wartehalle sind fertig", teilt Stadtsprecherin Ariane Czerwon mit. "Die Wartehalle selber ist zurzeit noch in der Verzinkerei."

Seit 2,5 Jahren warten die Fahrgäste auf den Unterstand. Weil im Frühjahr 2015 an der Kolberger Straße ein neues Haus gebaut und der Bürgersteig dadurch schmaler wurde, musste die Bushaltestelle ein Stück stadteinwärts verlegt werden. Das dazugehörige Wartehäuschen wurde aber nicht mit versetzt. Anwohnerin Erika Lochter hatte daraufhin eine Unterschriftenaktion gestartet. 50 Leverkusener unterschrieben.

Status:

Gelb - in Bearbeitung

(sug)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Fundamente für neue Wartehalle sind fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.