| 10.07 Uhr

Leverkusen
Giants-Fants buhen Dezernenten aus

Leverkusen: Giants-Fants buhen Dezernenten aus
Die Fans der Giants sind unglücklich über den Umzug. FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen. Die Leverkusener Fans der Profi-Basketballer sind mächtig sauer auf den Umzug der Bayer Giants nach Düsseldorf. Beim furiosen Spiel ihrer Mannschaft Freitag in der Dopatka-Halle protestierten sie teils stumm, teils mit lautstarken Buh-Rufen.

Dies bekam auch Leverkusens Sportdezernent Marc Adomat zu spüren. Er wollte eigentlich vor der Partei gegen die Bonner fleißig Werbung für die stadtweite April-Putzaktion machen. Der Auftritt des Dezernenten ging in den Buh-Rufen des Publikums unter. Admac verstand, brach ab und setzte sich.

Niemand hatte den Nerv, sich schöne Worte über mehr "bürgerschaftliches Engagement" anzuhören. Die Fans hielten klagend "Urkunden" hoch: "Geboren 1968, gestorben 2008" stand da neben dem Giants-Zeichen drauf.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Giants-Fants buhen Dezernenten aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.