| 00.00 Uhr

Leverkusen
Graffiti-Kunst für den Treppenturm in Opladen

Leverkusen. Wer zukünftig zum Bahnhof nach Opladen möchte, wird über ein Kunstwerk zu den Bahngleisen gelangen. Denn die Malerinnung Bergisches Land wird nach Auskunft der Neuen Bahnstadt Opladen mit einem Projekt am Treppenturm aktiv: der "Malervision" - einer Talentförderung im Malerhandwerk.

Ursprünglich sollten die Graffiti am Treppenturm Bestandteil eines Auftrages werden, der kurzfristig an ein Unternehmen erteilt werden sollte - zur Ausführung im September, berichtet Bahnstadtsprecherin Michaela Dick. Dann aber habe die Politik den Wunsch einer künstlerischen Gestaltung des Treppenturmes geäußert, während die Kreishandwerkerschaft auf der Suche nach einem geeigneten Objekt für die Begabtenförderung der Malerinnung war.

Aktuell erarbeitet ein Graffiti-Künstler Ideen, den gesamten Treppenhausturm künstlerisch zu gestalten. Die Umsetzung erfolgt vom 9. bis 12. November.

(sug)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Graffiti-Kunst für den Treppenturm in Opladen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.