| 00.00 Uhr

Leverkusen
Grüne zu neuem A1-Entwurf: kein Tunnel vorgesehen

Leverkusen. Bundesverkehrsminister Dobrindt hat gestern im Bundeskabinett die überarbeitete Fassung des Bundesverkehrswegeplans vorgestellt.

Die Leverkusener Grünen kritisieren, dass eine Tunnellösung weiterhin nicht festgeschrieben wird. "Bei den Planungen in Leverkusen bleiben der Lärm, die Emissionen und andere Fragen der Lebensqualität sowie der Umgang mit der Giftmülldeponie weiterhin außer Betracht", schreibt die Partei in einer Pressemitteilung. Sie fordert, dass die Kapazität der Autobahn 1 nicht ausgeweitet und zumindest ein Teil in einen Tunnel verlegt wird.

Änderungen der Planungen seien möglich. Dies zeigten die Änderungen in Bezug auf die geplante Rheinbrücke zwischen Wesseling/Godorf und Niederkassel. Die neue Brücke im Kölner Süden, soll auch eine Schienenverbindung und Radwege umfassen. Positive Auswirkungen auf die Bedingungen in Leverkusen hätten diese Planungen jedoch nicht.

(sug)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Grüne zu neuem A1-Entwurf: kein Tunnel vorgesehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.