| 00.00 Uhr

Leverkusen
Hafen Hitdorf: Umbau-Pläne sollen im März feststehen

Leverkusen. Im Frühjahr 2017 soll feststehen, wie der Hitdorfer Hafen künftig gestaltet werden soll. Dies sieht der Zeitplan vor, den die Verwaltung aufgestellt hat. Das Ziel ist eine gestalterische und bauliche Aufwertung des Areals, entsprechende Ideen dafür sollen im Zuge eines Architektenwettbewerbs erarbeitet werden, an dem bis zu zehn Büros teilnehmen könne.

Bis Oktober soll der Wettbewerb erarbeitet und ausgelobt werden; bis Ende des Jahres sollen die Entwürfe eingereicht werden. Nach dem Preisgericht im Januar 2017 sollen im März die weiteren Planungen in Auftrag gegeben werden.

Vorgabe ist, dass sich die Teilnehmer Oberflächengestaltung, Möblierung und Begrünung widmen sollen. Für die Durchführung des Wettbewerbs sind Kosten von 50.000 Euro eingeplant, weitere 50.000 Euro sind für die anschließende Erarbeitung der Entwurfs- und Genehmigungsplanung vorgesehen. Die marode Kaimauer ist nicht Bestandteil des Wettbewerbsgebiets. Ihre Erneuerung soll parallel betrieben werden, unter Berücksichtigung der Gestaltung der des Hafenbereichs. Ende September soll der Stadtrat den entsprechenden Beschluss fassen.

(rz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Hafen Hitdorf: Umbau-Pläne sollen im März feststehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.