| 13.44 Uhr

Bierbörse Opladen
Hammer bricht bei Fassanstich ab

Leverkusen: Die 31. Opladener Bierbörse ist eröffnet
Leverkusen. Großspurig hatte Oberbürgermeister Uwe Richrath (SPD) kurz vorher angekündigt, nur einen Schlag für den Fassanstich auf der Opladener Bierbörse zu benötigen. Es wurden mehrere. Und dabei brach auch noch der Kopf des Hammers ab. Die wenigen Zuschauer im Zirkuszelt auf der Festwiese hatten ihren Spaß.

Das Zapfen schaffte das Stadtoberhaupt dann aber zur Zufriedenheit von Veranstalter Werner Nolden. Der erinnerte bei der Eröffnung an Bierbörsen-Mitbegründer Herbert Sondermann, der jetzt im Alter von 95 Jahren gestorben war. Ansonsten stand die verregnete Eröffnungsfeier im Zeichen des Wahlkampfs: Mit Richrath und Nolden versammelten sich auf der Bühne die Bundestagsabgeordneten Helmut Nowak (CDU) und Karl Lauterbach (SPD) sowie Michael Groschek (NRW-SPD). Die Bierbörse dauert noch bis Montag.

(sug)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bierbörse Opladen: Hammer bricht bei Fassanstich ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.