| 00.00 Uhr

Leverkusen
Hier drohen Osterurlaubern Staus auf den Autobahnen

Leverkusen. Am Wochenende starten die Osterferien. Bei Urlaubsreisen mit dem Auto müssen sich Familien auf einige Engpässe einstellen: Der Landesbetrieb Straßen.NRW nennt 20 Abschnitte und Knotenpunkte entlang der Hauptreiseroten, in denen auch während der Schulferien gearbeitet werde.

Hierbei handele es sich um größere Projekte, betont Behördensprecher Stephan Lamprecht. "Das sind etwa Brückensanierungen, Neubau oder die Erneuerung einer Fahrbahn."

Kleinere Arbeiten, so genannte Tagesbaustellen, sollen laut Lamprecht ab Freitag unterbleiben. Hier die größeren Baustellen:

A1: Kreuz Lotte/Osnabrück bis Ladbergen; Remscheid bis Wermelskirchen; Wuppertal-Langerfeld bis Wuppertal-Ronsdorf ; Burscheid bis Köln-Niehl.

A2: Herten bis Kreuz Recklinghausen; Dortmund-Nordost bis Kamener Kreuz

A3: Kreuz Breitscheid bis Kreuz Hilden (Decken- und Brückenarbeiten); Leverkusen bis Köln-Mülheim (Ausbau)

A4: Elsdorf bis Kerpen

A42: Duisburg-Baerl bis Kreuz Duisburg-Nord

A43: Haltern bis Recklinghausen

A44: Aachen-Brand bis Broichweiden; Aldenhoven bis Titz; Kreuz Werl bis Soest

A45: Kreuz Castrop-Rauxel-Ost bis Kreuz Dortmund-West; Schwerte-Ergste bis Kreuz Hagen; Lüdenscheid bis Lüdenscheid-Süd

A46: Grevenbroich bis Kreuz Neuss-West

A57: Kreuz Neuss-Süd bis Dormagen

A61: Kaldenkirchen bis Kaldenkirchen-Süd.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Hier drohen Osterurlaubern Staus auf den Autobahnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.