| 00.00 Uhr

Leverkusen
Historischer Kalender zu Quettingen

Leverkusen: Historischer Kalender zu Quettingen
Alte Ansicht: "St. Maria Rosenkranzkönigin" von hinten. FOTO: Nachlass B. Völker
Leverkusen. Viele Jahre lang hat der Fotograf Bernhard Völker in seinem Wohnort Lützenkirchen und im benachbarten Quettingen fotografiert. Als der VVV vor zwei Jahren den gesamten Nachlass bekam und sichtete, war schnell klar: Das darf nicht einfach alles nur im Archiv verschwinden, wo natürlich alle Bilder gut verwahrt werden. Die schönsten und interessantesten Aufnahmen sollten auf Kalenderblättern einem größeren Kreis zugängig gemacht werden. Nachdem zwei Lützenkirchen-Kalender erschienen waren, bekam Robert Kettel, der sich um Auswahl und Druckauftrag kümmert, mehrere Anfragen nach einer Ausgabe mit Quettinger Bildern. Von Monika Klein

Und so legt der VVV für 2018 gleich zwei Kalender mit historischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen an. Einen für Lützenkirchen mit bisher unveröffentlichte Fotografien aus verschiedenen Jahrzehnten, und einen mit Aufnahmen von Quettingen, wo Völker allerdings nicht ganz so oft mit der Kamera unterwegs war. Doch gibt es interessante Zeitdokumente wie den Blick auf die Rückseite von "St. Maria Rosenkranzkönigin", den es so längst nicht mehr gibt, weil dort alles bebaut und zugewachsen ist. Auf Drängen von Reinhold Braun, der die Fotos eingescannt und bearbeitet hat, wurde auch die evangelische Kirche abgebildet. Aber aus der Zeit vor dem eigentlichen Kirchenbau, als nur das schmucklose Gemeindehaus stand. Jeden Monat wird eine Reise in die Vergangenheit gestartet, als die Straßen unbefestigt, Flächen unbebaut und nicht alle Zerstörungen des Krieges beseitigt waren.

Die Originale sind im Besitz des Stadtarchivs, nachdem Reinhold Braun (Bergischer Geschichtsverein und Stadtgeschichtliche Vereinigung) alle Negative, Glasplatten und Abzüge digitalisiert hat. Robert Kettel aus dem VVV-Vorstand weist ausdrücklich darauf hin, dass auch die beiden Kalender 2018 von der Lesota-Druckerei der Lebenshilfe Remscheid gedruckt wurden.

Der Preis beträgt wieder je elf Euro. Verkaufsstellen: Metzgerei Geuer, Reisebüro Herweg; nur Lützenkirchen-Kalender: Bäckerei Willeke, Kaufhaus im Dorf, Bauzentrum Wette, Pfarrbüro, Dorf-Apotheke; Quettingen-Kalender: Dr. Oehms Apotheke, Pfarrbüro. Bestellung auch bei Kettel 02171 89963, der gerne Infos zu den Fotos entgegennimmt, von denen teils das Aufnahmejahr nicht bekannt ist.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Historischer Kalender zu Quettingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.