"Ich war einmal... der Bunker"

Der Bunker auf der Schießbergstraße in Wiesdorf dient zwar nicht mehr seinem ursprünglichen Zweck, aber er wird noch immer genutzt. Einst schützten seine dicken Mauern die Menschen vor dem, was außerhalb war. Heute schützen sie die Außenwelt vor der radioaktiven Strahlung, mit der im Inneren gearbeitet wird.