| 00.00 Uhr

Leverkusen
Ideen-Trimm-Pfad bringt die grauen Zellen in Form

Leverkusen. Fitness ist wichtig für einen gesunden Körper, das ist klar. Doch allzu gerne wird vergessen, dass auch das Gehirn kreative Fitness benötigt. Für Abhilfe soll jetzt der "Ideen-Trimm-Pfad", der erste seiner Art in Deutschland, sorgen, indem Elemente der körperlichen und geistigen Fitness kombiniert werden.

Ein "ausgewählter Ort"

Gleichzeitig zur Eröffnung des Parcours auf der Kurt-Rieß-Anlage feiert der TSV Bayer 04 die Auszeichnung seines "Ideen-Trimm-Pfades" als "Ausgewählten Ort 2012" durch die Initiative "Deutschland – Land der Ideen". Bereits 2011 gab es ein Pilotprojekt, die "Ideen-Rallye" des TSV anlässlich des internationalen "Tages der Kreativität", aus dem dann dieses Projekt erwuchs. Der Pfad stellt eine Kombination aus den klassischen Schweizer "Trimm dich"-Pfaden der 1970er und dem Konzept des Sinnes-Parcours nach Kückelhaus dar. Die Idee dahinter: Ähnlich wie die Muskeln muss auch das Gehirn regelmäßig trainiert werden, um auf der Höhe zu bleiben. Eine Sache, die im Alltag beim Fernsehen, Videospielen und Co. gerne vergessen wird.

An bis zu zwölf Stationen in der "Fitnessausführung" oder 15 Stationen in der "Teamvariante" können zwei bis fünf Gehirnsportler ab sieben Jahre ihre geistig-kreativen Fähigkeiten testen und trainieren. Zwischen den verschiedenen Stationen besteht die Möglichkeit, sich durch Lockerungsübungen körperlicher und geistiger Art auf die nächste vorzubereiten.

Die einzelnen Stationen sind so ausgelegt, dass sie ohne besondere körperliche Voraussetzungen und unabhängig vom Alter bewältigt werden können. Dabei werden in drei Schwierigkeitsgraden (Blitz-Merker, Denk-Profi, Mastermind) unterschiedliche geistige Grundeigenschaften wie beispielsweise Wahrnehmungsschärfe, Fantasie und Einfallsreichtum trainiert. Zeit spielt bei alledem keine Rolle: Ob der Parcours in 25 oder 50 Minuten absolviert wird, ist egal – Hauptsache die grauen Zellen kommen in Schwung. Dabei kann der Basisparcours mit oder ohne Betreuung benutzt werden, der Teamparcours hingegen nur mit Betreuung. Der "Ideen-Trimm-Pfad" hat dieselben Öffnungszeiten wie das Fitnessstudio GoFit, bei dem die Ausrüstung für den Pfad geliehen werden kann.

Eröffnung am 15. April

Im Rahmen der Eröffnung am Sonntag, 15. April, ist es möglich, den Parcours kostenlos auszuprobieren. Das zusätzliche Rahmenprogramm umfasst ein Gewinnspiel, Kinderschminken, Gesundheitsberatung und eine Hüpfburg. Die Auszeichnung "Land der Ideen" beginnt um 14 Uhr gefolgt von der Eröffnung des "Ideen-Trimm-Pfades" um 14.30 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Ideen-Trimm-Pfad bringt die grauen Zellen in Form


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.