| 00.00 Uhr

Leverkusen/München
In 90 Minuten weg vom Glimmstängel

Leverkusen/München: In 90 Minuten weg vom Glimmstängel
Rauchen ist eine Sucht, aber es gibt Tricks, damit fertig zu werden. FOTO: Evers Gottfried
Leverkusen/München. Dienstag ist Welt-Nichtrauchertag. In eineinhalb Stunden kann man vom Raucher zum Nichtraucher werden, sagt der Leverkusener Naturwissenschaftler Dr. Paul Weber. Von Gabi Knops-Feiler

Weltweit sterben jährlich etwa sechs Millionen Menschen an den Folgen des Tabakkonsums. Ungeachtet dessen belegen aktuelle Zahlen, dass in Deutschland - auch trotz harter Nichtraucherschutzgesetze in den Bundesländern Bayern, Nordrhein-Westfalen und Saarland - weiterhin rund 20 Millionen Menschen regelmäßig zur Zigarette greifen. "Der Raucher von heute weiß, dass er die Wahl hat, aufzuhören", sagte der Leverkusener Naturwissenschaftler Dr. Paul Weber. Aber den Menschen fällt es häufig schwer.

Eine erfolgversprechende Möglichkeit, mit dem Rauchen aufzuhören, bietet das "clever rauchfrei"- Seminarkonzept der DIfPG GmbH - Deutschen Instituts für Prävention und Gesundheitsförderung - mit Hauptsitz in München. Das Expertenteam rund um den Geschäftsführer Martin Weitl hat in den letzten Jahren eine Methode entwickelt, mit der Raucher innerhalb von 90 Minuten den Glimmstängel endgültig weglegen können. Bei dieser Art der Raucherentwöhnung verzichten Trainer bewusst auf lange Aufklärungen und konzentrieren sich ausschließlich auf das Ergebnis, so dass Protagonisten nach eineinhalb Stunden rauchfrei sein können. Und anschließend dauerhaft bleiben, denn das ist das eigentliche Ziel. Sollten einige Ex-Raucher rückfällig werden, hilft eine kurze Auffrischung per Telefon, versichern die Anbieter. "Darin liegt die Zukunft der modernen Raucherentwöhnung", sagt Weitl. Der bisherige Erfolg gibt den Experten recht. Das belegen mitunter hunderte Zigarettenpackungen, die bislang nach den Kursen in der Leverkusener Geschäftsstelle von clever rauchfrei zurückgelassen wurden.

Da gibt es Ex-Raucher wie Peter Rösgen, Dachdeckermeister aus Leverkusen, die nach jahrelangem "Rauchgenuss" berichten, dass ihnen "Zigaretten nicht mehr schmecken". Andere staunen, dass sie "kein Verlangen nach Zigaretten verspüren" oder wundern sich, dass sie "wirklich nicht rauchen". Seit Jahren betreut das Team um Dr. Paul Weber auch Kliniken und Reha-Einrichtungen mit dem Spezialprogramm medizinische Tabakentwöhnung, das von gesetzlichen Krankenkassen geprüft, zertifiziert und anerkannt ist, das heißt, ein Teil der Kursgebühren wird erstattet. Firmen, etwa Bayer, werden im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagements in ganz Deutschland betreut. Info: www.clever-rauchfrei.de

Verlosung Die RP und clever rauchfrei verlosen fünf Seminar-Plätze (Wert je Platz: 199 Euro) unter den Anrufern, die sich am Dienstag, 31. Mai, von 12 bis 12.15 Uhrunter 02171 4009-10 melden. Zehn Plätze werden zum Preis von 150 Euro vergeben. Teilnahme ab 18, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen/München: In 90 Minuten weg vom Glimmstängel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.