| 00.00 Uhr

Leverkusen
Infotreffen zur A1 in Berlin beim Verkehrsminister

Leverkusen. Montagabend Leverkusener Wirtschaftsempfang im Wiesdorfer Forum, gestern Gespräche in Berlin im Bundesverkehrsministerium: Leverkusens Oberbürgermeister Uwe Richrath hat derzeit einen anspruchsvollen Terminplan. Mit den Bundestagsabgeordneten Helmut Nowak (CDU) und Karl Lauterbach (SPD) traf sich Richrath mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann. Das Thema der Runde: die heftig umstrittenen Autobahnprojekte in Leverkusen.

Auf Initiative von Nowak berichteten die Leverkusener über die Verkehrssituation in Leverkusen und die Planungen zur Megastelze beziehungsweise über die Tunnellösungen, schrieb gestern das Berliner Büro von Nowak.

Ferlemann seien die Sichtweise der Stadt und die Interessen der Bürger erläutert worden. Das Trio habe betont, "welchen Stellenwert die Tunnellösung hat und wie hoch sich die inhaltliche Geschlossenheit aller Beteiligten darstellt". Ferlemann sicherte "eine wohlwollende Überprüfung" der Wünsche durch das Ministerium zu.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Infotreffen zur A1 in Berlin beim Verkehrsminister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.