| 00.00 Uhr

Leverkusen
Innovationssprechstunde für Unternehmen der Region

Leverkusen. Seit gut einem Jahr haben die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft (RBW) und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine strategische Innovationspartnerschaft. Ziel ist es, vor allem mittelständischen Unternehmen der Region den Zugang zu Know-how und Technologien des DLR zu erleichtern. Dazu bieten RBW und DLR Innovationssprechstunden an. Die nächste findet am Donnerstag, 19. Mai, statt.

In den Innovationssprechstunden möchte die RBW den Unternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis die Möglichkeiten einer Kooperation mit dem DLR darstellen und ihnen Gelegenheit geben, ihre Fragestellungen mit Unterstützung des DLR zu lösen sowie mit dem DLR Innovationsprojekte zu initiieren.

Das DLR bietet potenziellen Wirtschaftspartnern aus allen Branchen vertrauliche Einzelgespräche und sein vielfältiges Know-how an, um neue Produkt- und Dienstleistungsideen zu entwickeln. Als Basis dafür dient das sehr breit gefächerte technische Portfolio des DLR, das weit über die Bereiche Luft- und Raumfahrt hinausgeht.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist eine nationale Forschungseinrichtung der Bundesrepublik Deutschland mit Hauptsitz in Köln-Wahn. Auf Basis der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten des DLR in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit können gemeinsam mit der Industrie innovative Anwendungen und Produkte von morgen geschaffen werden. Dies führt zu einer nachhaltigen Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Industrie- und Technologiestandortes Deutschland.

Für die Innovationssprechstunden am 19. Mai in den Räumen der RBW an der Friedrich-Ebert-Straße 75 in Bergisch Gladbach ist eine Anmeldung erforderlich: telefonisch unter 02204 9763-0 oder per Mail an: info@rbw.de.

(sug)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Innovationssprechstunde für Unternehmen der Region


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.