| 00.00 Uhr

Kommentar
Ist ein Tunnel am Ende besser?

Treppe oder Rampe, Rampe oder Treppe? Rund 10.000 Nutzer der Bahnhofsbrücke Opladen müssen sich täglich entscheiden. Viele von ihnen wollen in Richtung Opladen-Mitte oder kommen von daher. Der hoch gelobte städtische Aufzug am Treppenturm ist kein verlässlicher Partner. Mal sind es technische Probleme, die ihn unbeweglich machen, mal irgendwelche seltsamen Menschen, die den Aufzug beschädigen. Zu oft passiert dies. Selbst die Feuerwehr musste schon anrücken, um eine Frau zu befreien. Jetzt fragt sich nicht nur der Redakteur der Zeitung, ob ein Tunnel unter allen Gleisen durch nicht doch die bessere Lösung am Bahnhof Opladen wäre. Zumindest der "Durchgangsverkehr" von Lützenkirchener Straße zur Bahnhofstraße hätte nie ein Aufzugsproblem. Aber wer sich noch erinnern kann: Der alte, gerade verschlossene Tunnel war meist verdreckt, es stank nach Urin und mehr. Zudem galt das "Loch" als Angstraum. Die Sache ist verfahren und für die Nutzer nur ärgerlich. US

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Ist ein Tunnel am Ende besser?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.