| 00.00 Uhr

Leverkusen/Leichlingen
Kaiser's-Filialen laufen vorerst weiter wie immer

Leverkusen/Leichlingen. Die beiden Supermärkte von Kaiser's Tengelmann in Leverkusen und Leichlingen bleiben vorerst wie gewohnt geöffnet, teilt Unternehmenssprecherin Ann-Kathrin Klocke mit.

"Alle potenziellen Interessenten erhalten eine komplette Filialliste unserer Region Nordrhein und werden um Gebote gebeten." So sehe man, welche Geschäfte verkäuflich seien. "Filialen, die sich als unverkäuflich erweisen, müssen leider geschlossen werden." Allerdings erst nach Ende des Vertrags mit Edeka. "Wann der Vertrag ausläuft, steht noch nicht fest."

Gleichzeitig sei die Geschäftsführung von Kaiser's Tengelmann bereits in Sozialpanverhandlungen mit dem Betriebsrat eingetreten. "Leider ist es ja jetzt so, dass nicht mehr alle Arbeitsplätze erhalten werden können", sagt Klocke.

In Leverkusen befindet sich ein Kaiser's-Geschäft in Lützenkirchen an der Theodor-Adorno-Straße, in Leichlingen an der Straße Am Hammer. Unabhängig von der jetzigen Entwicklung bei Kaiser's Tengelmann ist in Leichlingen schon länger ein Wechsel vorgesehen: Bereits im Juni war bekannt geworden, dass die Supermarkt-Kette Rewe ab 1. Januar die Filiale Am Hammer übernehmen und sie unter eigenem Namen fortführen will.

(sug)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen/Leichlingen: Kaiser's-Filialen laufen vorerst weiter wie immer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.