| 00.00 Uhr

Leverkusen
Klangvolles Sängerfest in Herscheid

Leverkusen. Es ist nicht einfach nur ein Fest, es ist ein schöner Anlass, bei guter Musik zusammenzukommen: das Sängerfest Männergesangsverein (MGV) in Herscheid. Auch diesmal kamen viele befreundete Gesangsvereine zusammen, um gemeinsam das Bestehen des Vereins zu zelebrieren. "Durch die Feste wird die Freundschaft gepflegt", sagt Manfred Dederes. Der Schriftführer des Vereins bezeichnet die traditionellen Besuche als ein "gegenseitiges Muss". Von Isabell Konegen

Begrüßen konnte der Verein am Sonntag unter anderem die Sänger der "Harmonie Monheim", den Männerchor Langenfeld und die "Loreley Schlebusch". Es wurde gesungen, getrunken und gelacht. "Wir haben dieses Jahr die Band ,Vino Rosso' da", sagte Vorsitzender Holger Kockenberg vorab. Die kölsche Band gab am Samstagabend ordentlich Gas und bescherte den Anwesenden ein freudiges Fest. Auch der Shantychor aus Solingen lud unter dem Motto "Wolken, Wind und Wogen" zum Mitsingen ein.

Das Sängerfest kommt gut an: "Es ist immer sehr nett und gesellig", fand Heidi Messeau-Fuß. "Wir Sängerfrauen helfen immer fleißig mit", erzählte sie. "Zum Beispiel beim Kuchen backen oder Bedienen." Der Verein musste sich beim Fest auch um die eigene Imbissbude kümmern. Die Idee, die frühere Weinstube in eine Imbissbude umzuwandeln, hatte Dederes. Ohne dies wäre es nie zum berühmten Herscheider Zwiebelfleisch gekommen. Dies alles lockt allerdings keine jungen Leute an. Holger Kockenberg empfindet es mittlerweile als "sehr schwierig", neue und vor allem jüngere, Mitglieder zu finden. "Wir hatten letztens zwei, doch die sind wegen der Arbeit leider ausgefallen", berichtete er.

Auch Sängerfrau Messeau-Fuß sieht die Probleme mit dem Nachwuchs: "Ich kann mir vorstellen, dass es immer weniger wird." Vielleicht schafft es der Verein ja beim diesjährigen Adventkonzert neue Mitglieder anzuwerben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Klangvolles Sängerfest in Herscheid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.