| 00.00 Uhr

Leverkusen
Kleines Börsenspiel: ein Trio auf dem Parkett

Leverkusen: Kleines Börsenspiel: ein Trio auf dem Parkett
Setzt auf das wertvollste Unternehmen im Dax: Wolfgang Müller. FOTO: UM
Leverkusen. Knapp zwei Monate schlägt sich Börsenneuling Covestro mehr als nur wacker auf dem Parkett. Die Kurve zeigt nach oben. Aber kann die ehemalige Bayer-Kunststoffsparte BMS das durchhalten? Und wie entwickeln sich eigentlich die Aktien der anderen beiden Großkonzerne des Chemparks?

Wolfgang Müller, Hans-Jörg Schaefer (beide Volksbank Rhein-Wupper) und RP-Redakteurin Ludmilla Hauser kaufen virtuell Aktien der drei Großen in Leverkusen und schauen ein Jahr lang immer wieder, wie sich ihre "Lieblinge" entwickeln. Wer wird Börsengewinner?

Hans-Jörg Schaefer vertraut dem Restrukturierungskurs von Lanxess. FOTO: Miserius, Uwe (umi)
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Kleines Börsenspiel: ein Trio auf dem Parkett


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.