| 00.00 Uhr

Köln/Leverkusen
Kostenlose Geo-Karten von Leverkusen im Internet

Köln/Leverkusen. Ein Luftbild von heute oder von vor 20 Jahren, eine Karte für die nächste Wanderung oder eine Liegenschaftskarte für die Besprechung mit dem Architekten oder der Bank. Es gibt viele Situationen im täglichen Leben, in denen "TIM-online 2.0" schnell, einfach und kostenlos weiterhilft. Die Internetanwendung (zu finden unter: www.tim-online.nrw.de) mache jeden Bildschirm zur interaktiven Karte und die Nutzung des Open-Data-Angebots der Landesvermessung noch einfacher, teilt die Bezirksregierung Köln mit.

"TIM-online 2.0" sei die Weiterentwicklung des seit mehr als zehn Jahren verfügbaren Vorgängers, der sich mit rund zwei Millionen Aufrufen und über 40 Millionen Kartenabfragen pro Jahr großer Beliebtheit erfreue. Durch die Umstellung auf moderne Technologien könnten Bürger jetzt nicht nur mit dem PC, sondern auch mit dem Smartphone und dem Tablet auf die über 30 kostenfreien Kartenwerke und Datenbestände von Geobasis NRW zugreifen. Mit Hilfe der einzeiligen Suche auf Grundlage amtlicher Adressdaten und der intuitiven Navigation wird der gewünschte Kartenausschnitt zügig gefunden.

Neben dem Messen von Strecken und Flächen können außerdem einfache Zeichnungen mit Beschriftungen erstellt werden. Die neue Druckfunktion mit Echtzeit-Vorschau erzeugt eine maßstabsgetreue Ausgabe im PDF-Format. Diese und die vielen weiteren Funktionen werden in der Online-Hilfe erklärt.

Ansprechpartner für weitere Informationen ist die Bezirksregierung Köln, Abteilung 7, Geobasis NRW, Bad Godesberg, Telefon: 0221 147-4994, E-Mail: geobasis@bezreg-koeln.nrw.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln/Leverkusen: Kostenlose Geo-Karten von Leverkusen im Internet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.