| 00.00 Uhr

Leverkusen
Kuba-Flair beim Altenberger Kultursommer

Leverkusen. An malerischen Orten entlang des Dhünntals im Bergischen Land findet bis September zum zwölften Mal der Altenberger Kultursommer statt. Das Festival bietet ganz unterschiedliche musikalische Highlights. Nach den ersten ausverkauften Veranstaltungen geht der Altenberger Kultursommer am Samstag, 6. August mit der ersten Open-Air-Veranstaltung in diesem Jahr an den Start. Von Monika Klein

Bei aktuell besten Wettervorhersagen erwartet die Besucher auf dem wunderschön gelegenen Reiterhof Amtmann Scherf ein Kulturfest mit kubanischem Flair, Pferden und Reitvorführungen im Western-Style. Mitglieder der Band Seis del Son, die den Tag eröffnet, waren teilweise schon beim legendären Buena Vista Social Club dabei. Das verspricht Kuba-Feeling vom Allerfeinsten. Die HopStopBanda bringt dazu heißen Gypsi-Klezmer-Mix aus Osteuropa. Beginn ist um 16.30 Uhr, Einlass bereits ab 16 Uhr.

Nächster Termin im Altenberger Kultursommer ist der 20. August. Dann beginnt um 19 Uhr ein Kirchenkonzert St. Pankratius, Odenthal. Das Ensemble Cibrum Musicum mit Andrea Keller (Barockvioline), Linda Mantcheva (Barockcello) und Wolfgang Kostujak (Cembalo) spielt Musik aus der Bibliothek Johann Sebastian Bachs - eine musikalische Führung.

Weiter geht es am 2. September auf Schloss Strauweiler. Um 19.30 Uhr beginnt dort die KlassikNacht Open Air. Auf dem Programm von "l'arte del mondo" stehen die schönsten Blockflötenkonzerte des Barock. Solistin ist Dorothee Oberlinger, die Leitung hat Werner Ehrhardt. Am Samstag, 3. September, startet um 16.30 Uhr das Open-Air-Musikfest auf Schloss Strauweiler mit dem GO (Gymnasium Odenthal), Rückspiegel, ABBA Gold und Feuerwerk. Dritte Veranstaltung an diesem Wochenende ist die Jazzmatinee mit den Echoes of Swing auf Schloss Strauweiler am Sonntag, 4. September um 11.15 Uhr.

Das Abschlusskonzert des Kulturfestivals findet am Samstag, 17. September um 20.30 Uhr im Altenberger Dom statt. Aufgeführt wird Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 2, "Auferstehungssinfonie". Ausführende sind die Domkantorei Altenberg, der Oratorienchor Köln (Chor-Einstudierung Andreas Meisner), Christina Rümann (Sopran) und Monica Mascus (Mezzosopran), es spielen die Bayer Philharmoniker, die Gesamtleitung hat Bernhard Steiner.

Information i-Punkt Altenberg, Eugen-Heinen-Platz 2, Telefon 02174 419950 www.altenberg-info.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Kuba-Flair beim Altenberger Kultursommer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.