Künstler kreiert Kunst aus Müll

In der Namib-Wüste, Afrika, löste eine kilometerweit fliegende Plastikflasche bei Künstler Thomas Luettgen einen Impuls aus: Der Leverkusener entwickelte die Idee der Ausstellung „earthworth", um die Menschen zum Nachdenken über ihr Wegwerfverhalten anzuregen. Eine sehenswerte Fotoschau mit hohem Nutzwert auf der Zeche Zollverein in Essen.