Eilmeldung
Schwarz-Gelb in NRW: Laschet und Lindner unterzeichnen Koalitionsvertrag
| 17.18 Uhr

In Leverkusen-Opladen gefunden
Leichlinger erliegt schweren Verletzungen im Krankenhaus

Leverkusen. Der 60-jährige Leichlinger, der Anfang vergangener Woche (13. Juni) an der Sandstraße lebensgefährlich verletzt neben einem Pedelec gefunden worden war, ist tot.

Laut Polizei starb er Montagvormittag im Krankenhaus. Ein Autofahrer hatte den Leichlinger gegen 0.35 Uhr auf dem Gehweg in Höhe der Bushaltestelle nahe der Einmündung Frischenberg gefunden, der zuvor offenbar gestürzt war. Wieso es zu dem Sturz kam, ist noch nicht klar.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, könnte eine Obduktion Aufschluss geben. Dennoch sucht die Polizei weiterhin nach Zeugen. Hinweise über 0221 229-0.

(LH)