| 17.43 Uhr

Leverkusen
Ab Mittwoch Sperrungen am Bahnhof Opladen

Leverkusen. Ab Mittwochmorgen wird die Unterführung an der Bahnhofstraße für eine Woche gesperrt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird eine Umleitung für den Kraftverkehr eingerichtet.

Die Busse werden über den Busbahnhof geführt. Die Bauarbeiten, verbunden mit der Sperrung, sind notwendig, um die Bahnhofstraße unterhalb der Gütergleisbrücke um 40 Zentimeter abzusenken. Nur so werden künftig auch Lkw unter der Brücke hindurchfahren können. Bis einschließlich kommenden Mittwoch werden Kraftfahrer den Bahnhof Opladen nicht über die Bahnhofstraße, sondern über die Freiherr-vom-Stein-Straße und über die Lützenkirchener Straße anfahren können. Diese Umleitung gilt natürlich auch für die Parkplätze am Bahnhof.
Vom Bahnhof ist die Ausfahrt bis Mittwoch nur über die Baustraße der Gütergleisverlegung in Richtung Robert-Blum-Straße möglich.

Der Busverkehr der Linien 222, 239 und 258 wird während der Bauzeit über den Busbahnhof Opladen abgewickelt. Fahrradfahrer und Fußgänger sind nicht betroffen. Für sie bleibt die Verkehrsführung unverändert. Außerdem wird im Zusammenhang mit einer neuen Brücke an der Robert-Blum-Straße auch eine neue Zufahrt für die Firma Bender und den Eisenbahnsportverein gebaut. Auch dafür ist eine Absenkung der Fahrbahn für Lkw, in diesem Falle unter der Brücke Robert-Blum-Straße, notwendig. Diese Baumaßnahme soll am 4. Januar beginnen. Mit Fertigstellung der Brücke wird im Dezember 2016 gerechnet.

Die 1909 erbaute Brücke führt unmittelbar nördlich der Fixheider Straße über die Gütergleisstrecke und erschließt das Gelände der Firma Bender und des Eisenbahnsportvereins (ESV). Eine Sanierung der städtischen Brücke wäre auf mittlere Sicht notwendig geworden. Vor diesem Hintergrund beschloss der Rat der Stadt Leverkusen im Februar 2015 den Neubau der Brücke.

Während der einjährigen Bauzeit wird die Anbindung der Firma Bender und des ESV von der Bahnhofstraße durch das Baufeld der Gütergleisverlegung über die etwa 800 Meter lange Baustraße laufen. Die Fahrzeuge der Firma Bender werden ab dem 4. Januar das Betriebsgelände über die Bahnhofstraße und Baustraße anfahren. Dasselbe gilt für Besucher des ESV.

(gt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Ab Mittwoch Sperrungen am Opladener Bahnhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.