| 22.30 Uhr

Leverkusen
Bauarbeiter entdecken Weltkriegsbombe an Robert-Blum-Straße

Leverkusen. Beim Abriss einer Brücke an der Robert-Blum-Straße haben Bauarbeiter am späten Sonntagabend offenbar eine Weltkriegsbombe entdeckt. Der Sprengsatz liegt nahe der Fixheider Straße.

Nach Informationen unserer Redaktion soll es sich um eine fünf Zentner schwere Bombe handeln, die bei Abrissarbeiten zufällig entdeckt wurde. Der Kampfmittelräumdienst sei vor Ort und überprüfe zurzeit den Sprengsatz, teilte die Feuerwehr mit. Ob Anwohner ihre Wohnungen verlassen müssen, sollte die Bombe noch in der Nacht zu Montag entschärft werden, konnte die Feuerwehr bislang nicht sagen.

(kl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Bauarbeiter entdecken Weltkriegsbombe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.