Leverkusen bekämpft Unkraut mit heißem Wasser

100 Grad heiße Wassertröpfchen sprühen die städtischen Gärtner auf Unkräuter - oder auch Wildpflanzen genannt. Die Hitze soll die Pflanzen zerstören.