| 13.52 Uhr

Fotos veröffentlicht
Betrügerin hebt Geld mit gefälschtem Pass ab

Fotos: Polizei sucht Pass-Fälscherin
Fotos: Polizei sucht Pass-Fälscherin FOTO: Polizei
Leverkusen. Die Polizei in Leverkusen sucht eine Frau, die in mehreren Kreditinstituten in der Stadt mithilfe eines gefälschten Passes Geld abgehoben hat. Die Polizei hat nun mehrere Fotos aus einer Überwachungskamera veröffentlicht.

Mit ihrer Masche hat sich die Unbekannte insgesamt einen vierstelling Bargeldbetrag ergaunert. So legte sie am Montag, 1. Februar, am Schalter einer Bankfiliale an der Dönhoffstraße einen niederländischen Reisepass vor und konnte damit Geld abheben. Spätere Ermittlungen ergaben, dass dieser Ausweis bereits im November 2014 als gestohlen gemeldet, und anschließend mit Personaldaten der geschädigten Kontoinhaberin gefälscht worden war.

Später am 1. Februar suchte die Frau noch eine weitere Filiale an der Küppersteger Straße auf. Auch dort bekam sie mithilfe des gefälschten Passes Bargeld. Anschließend flüchtete sie in eine unbekannte Richtung. In beiden Schalterräumen wurde die Tatverdächtige von Überwachungskameras aufgenommen.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 33 bittet um Hinweise auf die Frau. Sie werden unter der Telefonnummer  0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen genommen.

Hier geht es zu den Fahndungsfotos.

(lsa)