| 12.27 Uhr

Leverkusen
Rewe-Überfall: Verdächtiger in Untersuchungshaft

Fotos: Schüsse fallen: Mann überfällt Supermarkt in Opladen
Fotos: Schüsse fallen: Mann überfällt Supermarkt in Opladen FOTO: Stefan Gunetsreiner
Leverkusen. Der Mann, der am Freitag gegen 20.30 Uhr die Rewe-Supermarkt-Filiale an der Kölner Straße in der Opladener Fußgängerzone überfallen hat, sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Dies bestätigte ein Polizeisprecher. Er wurde für haftfähig befunden.

Der Mann war von der Polizei überwältigt und danach zunächst in die psychiatrische Landesklinik gebracht worden. Dort ergab eine Prüfung allerdings, dass er durchaus haftfähig sei. Er wurde also entlassen und sofort wieder verhaftet.

Der 54-Jährige, der eine Kassiererin mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen hatte, dürfte bis zum Prozessbeginn vermutlich im Untersuchungsgefängnis bleiben.

 

(peco)