| 00.00 Uhr

Leverkusen
Leverkusener Oktoberfest ist nah am Münchner Original

Leverkusen: Leverkusener Oktoberfest ist nah am Münchner Original
Vor dem eigentlichen Ansturm hatten sieben Gäste noch kurz Zeit, sich für den Fotografen zu einem Stimmungsbild zu stellen. FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen. Die "Leverkusener Wiesn" im Neulandpark Wiesdorf sind gestern ganz gut gestartet. Zum Auftakt versammelten sich am Freitagabend rund 600 Gäste in dem Zelt, das auch 1200 Besucher packen würde.

"Es herrscht herrliche Stimmung, die Leute haben hier richtig Spaß", berichtete unser Reporter Tobias Falke vom Festort. Nachbarschaften haben ganze Tische bestellt, einige Firmen komplette Logen. Rund 100 Personen gehören zum Servicepersonal. "Die Besucher sagen mir, das Essen ist gut, die Bedienung klappt schnell und die Kellnerinnen sind freundlich", meldete der RP-Reporter weiter. Dazu haben die Organisatoren Kölner Bands verpflichtet.

Auch 2016/2017 soll es Oktoberfeste geben. Das gestrige Fest war "nah am Münchner Original", lobten Besucher. Morgen (16 bis 23 Uhr) und Sonntag (11 bis 18 Uhr, Eintritt frei) sowie kommendes Wochenende geht das Gaudi weiter.

Eintritt: an der Abendkasse ab 22 Euro, das Maß Münchner Bier kostet neun Euro.

(US/fal)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Leverkusener Oktoberfest ist nah am Münchner Original


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.