| 00.00 Uhr

Mode für Bello
Leverkusenerin näht Hochzeitskleider für Hunde

Mode für Bello: Leverkusenerin näht Hochzeitskleider für Hunde
Die Garderobe, die Katja Hindrichs für ihren Yorkshire Terrier Merlin näht, strickt, häkelt und bestickt, ist regelmäßig Blickfang beim Gassigehen. FOTO: Matzerath
Leverkusen. Katja Hindrichs näht Hundemode aus Leidenschaft. Ursprünglich nur für ihren kleinen Yorkshire Terrier Merlin. Doch weil sie beim Gassigehen so viele Hundebesitzer auf Merlins bunte Mäntel, seine kleine Regenjacke und süße Halstücher ansprachen, fertigt sie nun auch Kleidungsstücke für andere Hunde.

Ein Hochzeitskleid hat sie auch schon entworfen, passend zum Smoking mit Einstecktuch und Fliege, den sie für Merlin bereits genäht hat. Für ganz besondere Anlässe. Und für seine Hochzeit, hofft Hindrichs mit einem Augenzwinkern: "Man weiß ja nie." Eine Hundedame namens Prinzessin habe es ihrem Kleinen ziemlich angetan.

Handarbeit sei schon immer ihr Hobby gewesen, sagt die Leverkusenerin. "Am meisten freue ich mich beim Nähen auf Merlins Augen, wenn er das neue Kostüm zum ersten Mal sieht." Wichtig ist der Hausfrau, dass die Kleidungsstücke für Hunde praktisch sind. "Ich würde zum Beispiel nie etwas mit Tüll nähen", erklärt sie. Der Jahreszeit entsprechend arbeitet Hindrichs gerade an einer Oktoberfest-Kollektion mit Trachtenkleidung für Vierbeiner. Aber auch Accessoires und Spielzeuge näht, strickt, häkelt und bestickt sie. Bald möchte sie in einem Geschenkeladen in Leverkusen einige Halstücher ausstellen und vielleicht auch Hundepartys anbieten.

Informationen per E-Mail an: christophundkatja@gmail.com.

(tak)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mode für Bello: Leverkusenerin näht Hochzeitskleider für Hunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.