| 15.17 Uhr

Unfall in Bergisch Gladbach
Leverkusenerin rammt Streifenwagen

Unfall in Bergisch Gladbach: Leverkusenerin rammt Streifenwagen
FOTO: Polizei Rhein-Berg
Leverkusen. Bei dem Zusammenstoß mit einem Polizeiwagen hat sich am Mittwochmorgen eine Frau aus Leverkusen leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, war die 51-Jährige gegen 8.25 Uhr auf der Altenberger-Dom-Straße in Richtung Köln unterwegs. Kurz vor der Einmündung Kempener Straße sei es dann zur Kollision mit einem Streifenwagen, der vor ihr fuhr, gekommen.

Nach Angaben der 51-Jährigen habe sich der Fahrer des Streifenwagens, ein 58-jähriger Beamter aus Bergisch Gladbach, zunächst nach rechts orientiert, um dann für sie unerwartet scharf nach links abzubiegen.

Die Leverkusenerin prallte in die hintere linke Tür des Streifenwagens. Bei der Unfallaufnahme klagte die 51-Jährige über Unwohlsein, eine Behandlung vor Ort lehnte sie jedoch ab. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 4500 Euro.

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unfall in Bergisch Gladbach: Leverkusenerin rammt Streifenwagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.