| 00.00 Uhr

Ansichtssache
Lichtspiele in der Bahnstadt Opladen

Ansichtssache: Lichtspiele in der Bahnstadt Opladen
FOTO: US
Leverkusen. Die Bahnstadt Opladen, also das Areal der früheren Bahn-Werkstätten, ist ein Quartier, in dem sich täglich etwas verändert. Es ist ein herrlicher Ort für Spaziergänge (übrigens auch mit Kindern wegen der fast schon einzigartigen Spielplätze). Speziell am Abend, wenn die Sonne tief steht, lädt die Bahnstadt zu Lichtspielen ein.

Ein besonderer Anblick bietet sich an einer alten Bahnhalle: Können die Sonnenstrahlen von der Seite durch das Gebäude scheinen, werden außen die innenliegende Treppe und mehr als Schattenrisse sichtbar. Zu sehen ist dies von der Fakultätsstraße aus, nahe Spielplatz.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ansichtssache: Lichtspiele in der Bahnstadt Opladen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.