| 00.00 Uhr

Leverkusen
Lob von Kölner Ex-Tollität: "In Hitdorf wird so volksnah gefeiert"

Leverkusen. Kölsche Tön und Comedians begeisterten rund 150 Leute, die am Freitag im "Außenposten" von Hitdorf, im Landgasthof "Jägerhof", das elfjährige Bestehen des Vereins "Hetdörper Dreigestirne" feierten. Der Leverkusener Alleinunterhalter Andreas Konrad sorgte pausenlos für Musik mit Kölschen Tön. Seine nächste Veranstaltung - das so genannte "Knubbelsingen" unter dem Motto "Sing doch ene met" - steigt übrigens bei freiem Eintritt am Samstag, 15. Oktober im kleinen Brauhaus Früh, Hauptstraße 82. Von Gabi Knops-Feiler

Nach der Rede von "Tulpenheini" aus Belgien kam Oli Materlik aus Opladen. Mit seiner Rede als "Oli, der Köbes" überzeugte er das Publikum derart, dass er noch am gleichen Abend für die Hitdorfer Familiensitzung gebucht wurde. Für die gesamte Organisation war Jupp Krämer, Kommandant der Tanzgarde und Prinz des Jahres 1994, verantwortlich. Zwei Jahre nach dessen närrischer Regentschaft übernahm Kurt Görgens in Köln das Prinzenamt als Kurt III.

Dieser Kölner Ex-Prinz war neben Oberbürgermeister Uwe Richrath als Ehrengast des Abends geladen. Er lobte: "Hier wird ganz anders gefeiert, nicht so hochgestochen, wie in Köln, sondern wunderschön und volksnah", und schwelgte noch in Erinnerungen an einen Kick im Ornat mit Toni Polster. Damals wurde das Tor im Müngersdorfer Stadion durch Nationaltorwart Bodo Illgner gehütet.

In Hitdorf gefalle ihm besonders, dass auch Frauen als Prinz amtieren könnten. In Köln habe man diese Chance verpasst, obwohl das Motto "Mer stelle alles op der Kopp" der Session 2016 dafür bestens geeignet gewesen wäre, merkte Kurt Görgens an.

Apropos geeignet: Noch am Abend hatten Jupp Krämer und Schriftführer Jürgen Hoffmann die Idee, den einstigen Kölner Prinzen im nächsten Jahr zur Hitdorfer Tollität zu küren. Und das nächste und letzte Fest vor dem Start in die Session feiern die "Hetdörper Dreigestirne" am Sonntag, 18. September - der Frühschoppen in der Gaststätte "Auf'm Lohr" beginnt um 11 Minuten vor 11 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Lob von Kölner Ex-Tollität: "In Hitdorf wird so volksnah gefeiert"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.