| 12.50 Uhr

Leverkusen
Autofahrer rammt parkenden Pkw

Lützenkirchen: Autofahrer rammt parkenden Pkw
Das wird teuer: Ein Kleinwagen fuhr am Montagabend in einen parkenden Pkw. FOTO: Uwe Miserius
Leverkusen. Auf der Straße In Holzhausen ist am Montagabend ein Pkw in ein am Straßenrand parkendes Fahrzeug gefahren. Bei dem Unfall gab es keine Verletzten. 

Der Zusammenstoß ereignete sich nach Angaben der Polizei um 22.05 Uhr am Montagabend in Höhe der Hausnummer 50. In den Unfall war nach Polizeiangaben noch ein drittes Fahrzeug verwickelt. Genauere Angaben zum Hergang konnte die Polizei aber nicht machen.

Ein Foto nach dem Zusammenprall zeigt zwei schwer beschädigte Fahrzeuge, neben dem Unfallfahrzeug steht ein Jugendlicher.    

Auch die Feuerwehr war vor Ort. Sie entsorgte aus den Fahzeugen auslaufende Schadstoffe. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht. Gegen den Fahrer wurde ein Verwarngeld wegen Abkommens von der Straße erhoben.  

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lützenkirchen: Autofahrer rammt parkenden Pkw


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.