| 14.40 Uhr

Leverkusen
Mann bedroht Jugendliche in Hitdorf mit Messer

Leverkusen. Ein bislang unbekannter Mann soll in Hitdorf in der Nacht zu Dienstag zwei Jugendliche mit einem Messer bedroht haben. Die Polizei sucht nach Hinweisen zum Täter. 

Nach Angaben der Polizei hielten sich die beiden 16-Jährigen gegen Mitternacht vor einem Brauhaus an der Hitdorfer Straße auf. Dort soll der Tatverdächtige zunächst einen der Jugendlichen von seinen Freunden weggelockt haben.  

"Als ich die Unterhaltung nach wenigen Minuten beenden wollte, hielt der Kerl meine Jacke fest und streckte mir ein Messer entgegen. Ich habe dann lautstark gesagt, dass er das Messer wegpacken soll", sagte der Jugendliche der Polizei. Der zweite Jugendliche wurde laut Polizei auf das Gespräch aufmerksam. Als er auf die beiden zuging, drohte der Verdächtige beiden mit einem Messer und verlangte Bargeld. Als sich ein Auto näherte, flüchtete der Mann ohne Beute.

Mit dieser Personenbeschreibung sucht die Polizei nach dem Mann: zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, dunkle kurze Haare, Dreitagebart um den Mund herum. Der Mann soll eine dunkle Steppjacke getragen haben. Das Messer war nach Angaben der Geschädigten ein Klappmesser mit dunklem Griff. 

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0221 2290 entgegen.

(sef)