| 19.30 Uhr

Leverkusen
Mann mit Messer verletzt

Leverkusen. Zwei Männer sind am frühen Mittwochabend in einem türkischen Markt auf der Breidenbachstraße in Streit geraten, bei der ein Mann ein Messer zog und dem anderen damit zwei Stiche in den Oberarm versetzte.

Es bestehe keine Lebensgefahr, teilte die Polizei noch während des Einsatzes mit. Der Täter war am Abend flüchtig.

Mit drei Anzeigen wegen Körperverletzung – eine davon wegen gefährlicher Körperverletzung – ist eine Party bereits in der Nacht zu Sonntag an der "Wacht am Rhein" in Wiesdorf zu Ende gegangen. Dort hatte es eine Massenschlägerei gegeben. 15 Personen sollen beteiligt gewesen sein. Zwei davon mussten medizinisch behandelt werden.

(LH/sug)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Mann mit Messer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.