| 00.00 Uhr

Leverkusen
Marienschule feiert großes Ehemaligenfest

Leverkusen. Die Marienschule Opladen blickt auf eine 150-jährige Geschichte zurück. Am 25. Juni steht anlässlich des Jubiläums ein großes Fest für Ehemalige an. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler, egal ob sie Abitur gemacht oder die Schule schon früher verlassen haben.

Jedem Jahrgang wird ein Treffpunkt zur Verfügung stehen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Schule sowie ihre heutigen Räume im Rahmen kleiner Führungen oder auf eigene Faust zu erkunden und in Erinnerungen an die eigene Schulzeit in Opladen zu schwelgen - Nostalgie für junge und auch ältere Besucher ist garantiert.

Auch alle ehemaligen Lehrerinnen und Lehrer sind eingeladen. Der Tag soll vor allem der Begegnung der Ehemaligen und dem Gespräch und Wiedersehen dienen. 150 Jahre sind freilich eine sehr lange Zeit - und somit sei die Abschätzung der Teilnehmerzahl für die Organisation sehr schwierig, teilt die Schule mit. Die Organisatoren bitten deshalb alle, die gerne an diesem Fest teilnehmen möchten, um persönliche Anmeldung. Das Anmeldeformular und weitere Informationen dazu gibt es über die Internetseite www.marienschule-opladen.com oder den Direktlink www.marienschule-opladen.com/pages/ehemalige . Auch in Papierform hält das Sekretariat der Marienschule Anmeldeformulare bereit, wo sie auch persönlich, per Fax (02171/29133) oder Post wieder abgegeben werden kann. Geplant ist die Feier von 12 bis 18 Uhr auf dem Geländer der Schule.

Das geplante Ehemaligenfest ist eine "All-Inclusive"-Veranstaltung. Mit der Anmeldung erbittet die Schule deshalb eine Kostenbeteiligung in Höhe von 20 Euro (15 Euro für Ehemalige, die sich noch in Ausbildung befinden). Inklusive ist ein Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen und alle weiteren Getränke. Außerdem erhalten alle Ehemaligen ein kleines "Begrüßungspaket" mit Nützlichem und vielleicht auch Überraschendem zur Jubiläumsfeier. Im Anmeldeformular wird ebenfalls die Festschrift zum 150-jährigen Jubiläum und ein Gläschen Sekt zur Bestellung angeboten.

Bei Fragen oder Anregungen sowie für weitere Informationen steht das Organisationsteam des Ehemaligenfestes unter der E-Mail-Adresse ehemalige@marienschule.com zur Verfügung.

(dora)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Marienschule feiert großes Ehemaligenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.