| 00.00 Uhr

Leverkusen
Marodes Bankprogramm an den Weihern neben der Wupper

Leverkusen. Weggefault, löchrig, einfach marode: Fast alle Sitzbänke unter den Bäumen der Straße Am Weiher sind hinüber. Die Stadt startet deshalb in den nächsten Wochen eine Sanierungsaktion für acht Sitzbänken. "Dabei werden die Holzbohlen auf den vorhandenen Betonfundamenten gegen Bohlen aus einem hochwertigen und belastbaren Recyclingmaterial ausgetauscht", berichtet die Stadt auf Anfrage. Pro Bank müssten dafür etwa 600 Euro aufgewendet werden. Für die Reparatur aller Bänke fehlt das Geld in der Stadtkasse, das zuständige Grünflächenamt lässt deshalb die übrigen Bänke demontieren.

(US)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Marodes Bankprogramm an den Weihern neben der Wupper


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.