| 00.00 Uhr

Leverkusen
Mitglieder aus dem Kunstraum zeigen Bildstrukturen

Leverkusen. Eine gewisse Experimentierfreude zeichnet sämtliche 40 Teilnehmer der Malkurse von Ulrike Harter aus. Das zeigt die Ausstellung in der Friedenskirche, zu der 36 Personen jeweils ein Bild beigesteuert haben. Mehrheitlich haben sie sich schon vor Monaten auf das verbindende Thema geeinigt: Strukturen. Das ließ immerhin bei der Motivwahl völlige Freiheit. Es durfte abstrakt oder gegenständlich gearbeitet werden. Dass die Kursteilnehmer einen sehr unterschiedlichen Ausbildungsstand haben, spielte hier keine Rolle. Sortiert und arrangiert wurde nach formalen und farblichen Aspekten, um eine geschlossene Ausstellung zu erreichen, trotz aller Vielfalt. Mittendrin hängt auch eine Arbeit von Ulrike Harter selbst. Von Monika Klein

Gearbeitet wurde mit Strukturpaste und körnigen Materialien wie Sand oder Marmormehl. Andere schufen beispielsweise durch das Auftragen von zerknülltem Seidenpapier einen welligen Untergrund, um die gewünschte Struktur in einer weiten Landschaft oder einem mystisch-düsteren Nachtbild zu erhalten. Unterschiedliche, interessante Effekte erzielte man durch Spachteltechnik oder die Einbeziehung von Wellpappe. Ein collagiertes Bild wurde mit Rostpigmenten gemalt und mit Einzelstücken alter Uhren belegt.

Das Phänomen, dass der Farbauftrag durch Überhitzung Blasen wirft, hat eine Malerin bewusst eingesetzt. Bei mehreren Bildern wurde der halb getrocknete Farbauftrag wieder abgewaschen, so dass die Oberfläche wie eine alte, verwitterte Hausfassade erscheint. Einige haben auch Fotos aufgeklebt und teils übermalt, beziehungsweise das Motiv mit dem Pinsel fortgeführt. Bei einer Arbeit werden so die scharfen Blüten eines Tulpenfeldes nach außen aufgelöster. Eine andere hat einzelne Stoffmuster des Fotomotives wie Materialproben rundherum gemalt, fein und detailgenau.

Die Ausstellung der Malgruppe Kunstraum wird am Sonntag, 5. Juni, von 15 bis 18 Uhr eröffnet und ist bis 26. Juni in der Friedenskirche, Merziger Straße 4, zu sehen. Geöffnet nach den Gottesdiensten und nach Vereinbarung: 0174 9785255.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Mitglieder aus dem Kunstraum zeigen Bildstrukturen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.