| 00.00 Uhr

Leverkusen
Mobile Redaktion gibt Tipps gegen Einbrecher

So schützen Sie Ihr Haus vor Einbrechern
So schützen Sie Ihr Haus vor Einbrechern FOTO: dpa, Robert Schlesinger
Leverkusen. In Leverkusen wie landesweit gehen die Einbruchszahlen weiter zurück, für die Polizei ist das aber kein Grund, sich zurückzulehnen. Im Gegenteil, die Beamten der Dienststelle für Kriminalprävention in Köln, die auch für Leverkusen zuständig ist, sind mit vorbeugener Aufklärung im Dauereinsatz.

Denn die Einbruchszahlen bleiben auf hohem Niveau und dürften in der nun beginnenden dunklen Jahreszeit ansteigen.

Wie Bürger sich vor Einbrechern schützen können, dazu informieren die Rheinische Post und die Polizei am morgigen Freitag in der Wiesdorfer Fußgängerzone am Eingang zur Rathaus-Galerie bei einer gemeinsamen Aktion. "Smart Home - wie schütze ich mich vor Einbrechern?", heißt der Titel der Mobilen Redaktion. Smart Home - der Begriff beschreibt digitale Sicherungssysteme, die per Handy überwacht und gesteuert werden können. Sie aktivieren Videokameras und Sensoren, die den Handybesitzer alarmieren, sobald jemand in Haus oder Wohnung einzudringen versucht. Auch Lampen, Fernseher und Rollläden lassen sich unregelmäßig an- und ausschalten, um Anwesenheit vorzutäuschen. Was kosten solche Systeme? Wie effektiv sind sie? Das sind Fragen, die wir morgen beantworten wollen.

Dirk Beerhenke und Ewa Bedkowski von der Abteilung Kriminalprävention der Polizei stehen unseren Besuchern Rede und Antwort. RP-Redaktionsleiter Bernd Bussang moderiert.

Neben den neuen digitalen Sicherungen haben sich nach wie vor auch konventionelle Schutzsysteme, etwa an Türen und Fenstern, bewährt. Welche funktionieren, welche nicht? Was muss ich für einen wirksamen Schutz ausgeben? Das sind weitere Fragen, die wir besprechen wollen. "Über ein Drittel der Einbrüche bleibt im Versuch stecken, nicht zuletzt wegen sicherungstechnischer Einrichtungen", heißt es in einer von der Polizei herausgegebenen Broschüre "Ungebetene Gäste", die wesentliche Tipps auf 40 Seiten zusammenfasst. Auch sie wird kostenfrei an unserem Stand erhältlich sein.

Mobile Redaktion Freitag, 20. Oktober, 11 Uhr, Fußgängerzone Wiesdorf , Höhe Rathaus-Galerie

(bu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Mobile Redaktion gibt Tipps gegen Einbrecher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.