| 00.00 Uhr

Leverkusen
Neujahrsempfang von Pro NRW in Morsbroich stößt auf Kritik

Leverkusen: Neujahrsempfang von Pro NRW in Morsbroich stößt auf Kritik
Die Verwaltung verweigerte Pro NRW eine Feier im Spiegelsaal. Gefeiert wurde stattdessen im Gartensaal. FOTO: Schloss(Archiv)
Leverkusen. "Wie kann es sein, dass das städtische Schloss Morsbroich von Rechtsradikalen und ihren Sympathisanten für deren Propaganda missbraucht wird?" Das fragt ein Augenzeuge, der nach eigenen Angaben am Sonntag vor Ort war, als die rechtspopulistische Gruppierung Pro NRW auf dem Schloss-Gelände ihren Neujahrsempfang beging.

Dort sei Kritikern der Veranstaltung körperliche Gewalt angedroht worden, zudem hätten Teilnehmer des Empfangs Blumenbeete mit ihren Autos beschädigt und den Parkplatz durch falsch parkende Fahrzeuge blockiert. Eine "absolute Frechheit" und "Peinlichkeit" sei es, dass die Stadt "ein solch schönes Gebäude an solche Menschen" hergebe, moniert der Mann.

Dazu sagt Julia Trick: "Die Veranstaltung fand im Gartensaal in den Remisen des Schlosses statt. Dieser darf von jedem angemietet werden, es sei denn, es handelt sich um eine verfassungsfeindliche Organisation. Das ist aber bei Pro NRW nicht der Fall", erläutert die Sprecherin der Stadtverwaltung. Dort sei von Vorfällen nichts bekannt. Weder von den Drohungen, noch von verwüsteten Beeten. "Und ich nehme an, der Hausmeister hätte uns entsprechende Rückmeldung gegeben, wenn dort etwas kaputtgegangen wäre", sagt Trick. Sie bestätigt, dass Pro NRW die Veranstaltung eigentlich im Spiegelsaal des Schlosses feiern wollte. "Dieser wird allerdings nur für repräsentative Zwecke, die im öffentlichen Interesse sind, vergeben." Da dies nicht der Fall gewesen sei, hätten Kulturdezernent Marc Adomat und Oberbürgermeister Uwe Richrath dem Vorhaben nicht zugestimmt.

Diese Entscheidung werde "ein rechtliches Nachspiel" haben, kündigte Markus Beisicht von Pro NRW an. Irgendwelche Vorfälle beim Empfang hat es ihm zufolge nicht gegeben: "Es war eine völlig ruhige und sachliche Veranstaltung."

(rz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Neujahrsempfang von Pro NRW in Morsbroich stößt auf Kritik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.