| 00.00 Uhr

Leverkusen
Neunjähriger in Lützenkirchen von Auto erfasst

Leverkusen. Ein neunjähriger Junge ist am Samstagmittag bei einem Verkehrsunfall im Zentrum Lützenkirchens vom Auto eines 79-Jährigen getroffen und schwer verletzt worden. Der Senior war laut Polizei gegen 13.20 Uhr mit seinem Wagen auf der Kapellenstraße unterwegs und wollte an der Kreuzung bei Grün nach rechts abbiegen. Der Neunjährige überquerte per Fahrrad von der Von-Knoeringen-Straße aus die Lützenkirchener Straße an der Fußgängerampel - ebenfalls bei Grün. Das entging dem Autofahrer offenbar. Der schwer verletzte Junge kam ins Krankenhaus.

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Neunjähriger in Lützenkirchen von Auto erfasst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.