| 00.00 Uhr

Leverkusen
Stadt gibt Bielerthalle wieder frei

Opladen: Stadt gibt Bielerthalle wieder frei
FOTO: miserius
Leverkusen. Aufatmen bei Schulen und Sportvereinen: Die Bielerthalle ist ab sofort wieder zum Training und Schulsport freigegeben. Lediglich die Tribüne müsse vorerst gesperrt bleiben, da das angrenzende Fluchttreppenhaus nicht zur Verfügung steht

Die Stadtverwaltung teilte gestern mit, dass die Sperrung vorerst beendet ist. Der Sportbund Leverkusen wurde entsprechend informiert.

Wegen eines Risses zwischen Hauptgebäude und mittlerem Treppenhaus hatte die Stadtverwaltung Anfang Februar die Bielerthalle vorsorglich gesperrt. Nach eingehender Untersuchung kommt nun der Statiker zu dem Ergebnis, dass die Halle standfest ist und die Verschiebung im Mauerwerk ihre Ursache im Treppenhaus hat. Die Sperrung der Halle hatte vor allem die Handballabteilung des Tus 82 Opladen unvorbereitet getroffen. Das plötzliche Aus mitten in der Saison hattedie Abteilung des Sportvereines mit 18 Mannschaften und etwa 280 Akteuren als "katastrophal und existenzgefährdend" empfunden.

(bu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Opladen: Stadt gibt Bielerthalle wieder frei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.